Trommelkurse- und WorkshopsWestafrikanische Rhythmen hautnah mit Katja Schoene

Über mich

 

 

Katja Schoene – Trommlerin seit 1990.

Ich habe mit afrikanischen Rhythmen auf der Basis der Trommelschule von Mamadi Keita in Frankreich zu trommeln begonnen. Später dann ab 1995 in Frankfurt/Main auf der Basis der Trommelschule von Famoudou Konate meine Kenntnisse ausgebaut. Auch habe ich an einigen Workshops zu afrikanischem Tanz teilgenommen. Seit 1996 Mitgründung und Teilnahme an der afrobrasilianischen Trommelgruppe „Batida do Manga“ in Mainz, sowie intensive eigene Trommel- und Rhythmikausbildung. Seit 1999 biete ich nach eigenem Konzept regelmäßig Workshops an.

 

 

  • Fortbildungsseminare für ErzieherInnen am Sozialpädagogischen Fortbildungszentrum in Mainz und an der VHS Alzey-Worms
  • Verschiedene Projekte bei den Mainzer Tanztagen mit Phillipinischem Stockkampf und Trommeln
  • Trommelworkshops bei den Mainzer Tanztagen
  • Trommelworkshops im Frauenzentrum Mainz

Infos

 

Idee

Ich möchte mit viel Spaß und Engagement Trommeln und Rhythmus weitergeben! Dazu benutze ich viele kleine Rhythmusintrumente, sowie die aus Westafrika stammende Djembé und die Basstrommel.

Mit unterschiedlichen Trommelrhythmen (afrikanische, brasilianische) von verschiedenen Lehrern unterrichtet, habe ich meine eigene Lehrmethode entwickelt.

Schwerpunkte für mich sind:

  • Ankommen in der Gruppe und im Raum
  • die Einbeziehung des ganzen Körpers in einem Rhythmuskreis immer zu Beginn
  • Erlernen der Rhythmen zunächst nach Gehör
  • gemeinsames spielen und erleben der Rhythmen
  • Vermittlung der Anschlagtechniken. Ton-slap-bass und Spieltechniken an der Basstrommel
  • Lieder aus Afrika


Organisatorisches

Sowohl AnfängerInnen als auch fortgeschrittene TrommlerInnen sind herzlich eingeladen bei meinen Workshops teilzunehmen.

Für die Teilnahme am Workshop können eigene Trommeln mitgebracht aber auch Trommeln zu einer Gebühr von 5 € ausgeliehen werden.

Alle Kurse und Workshops –  außer der Sommerworkshop im Freien auf der Maarau – finden in Mainz-Finthen am Layenhof statt, im Gebäude 5801 gleich am Anfang auf der linken Seite. Der Layenhof ist von Mainz aus mit der Buslinie 56 zu erreichen.

 

Termine / Kosten

Trommelkurs für Frauen in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum Mainz

4 Samstage von 10. 30 - 12.00 Uhr
30.03./06.04./13.04./und 27.04. 2019
Ort: Frauenzentrum Mainz
Kaiserstraße 59–61
55118 Mainz

Inhalt: Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und fortgeschrittene Anfängerinnen. Erlernt wird ein westafrikanischer Rhythmus auf der Djembe, zunächst nach Gehör. Vermittlung der Anschlagtechniken. Rhythmuskreis.

Kosten: 60 € inkl. Trommel Ausleihe

Um Anmeldung bis zum 21. 03. 2019 wird gebeten.
Per E-Mail unter waldkatja@gmx.de oder fz@frauenzentrum-mainz.de
oder telefonisch unter: 06131/221263.


RÜCKBLENDE

Mitwirkung bei den Mainzer Tanztagen 2017

Am 5.3., 8.3., 10.3. und 12.3.2017 fanden auf dem Layenhof im Gebäude 5801 Workshops für AnfängerInnen und AnfängerInnen mit Vorkenntnissen statt
statt. Mit dem Erwerb eines Tanz(S)passes gab es 10% Preisnachlass.

Außerdem Teilnahme an der Veranstaltung der Initiative „Kunstbewegung Mainz Layenhof“: experimentelles Kunsthappening – Interaktion zwischen Malerei, Musik und Tanz. www.mainzer-tanztage.de


Kontakt

 

Noch Fragen oder Interesse mitzumachen? Dann melde dich einfach per Mail

oder Mobil unter 0151 289 54 655